chemie header

In der Wissenschaft der Chemie geht es in der Hauptsache darum, Vorgänge zu verstehen. Dort erfolgen zahlreiche chemische Reaktionen. Daher beschreibt das Versuchsprotokoll in der Chemie den genauen Verlauf und bietet eine Abbildung der Geschehnisse.

Chemie: Das Basiswissen der Chemie (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 59,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 58,41 Auf Lager

Die wichtigsten Punkte im Kurzüberblick:

  • Wochentag, Datum, Stunde
  • Thema
  • Aufgabenstellung
  • Benötigte Geräte
  • Chemikalien
  • Versuchsaufbau
  • Versuchsdurchführung
  • Beobachtung
  • Auswertung

Der tiefere Einblick: Versuchsprotokoll Chemie

Ein Versuchsprotokoll wird oft im Chemieunterricht angefertigt. Dort stehen als wichtige Informationen zunächst einmal der Wochentag, das Datum und die Stunde des Unterrichts drin. Im Anschluss daran wird das Thema im Versuchsprotokoll aufgeführt. Dabei kann es sich um Stoffe und Chemikalien handeln, die in einem Versuch Reaktionen hervorrufen und näher betrachtet werden.

Oft erfolgt die Vermischung von zwei Stoffen, um zu erfahren, ob eine Reaktion in welcher Form auch immer erfolgt. Als nächster Schritt folgt der Blick auf die Chemikalien und die Geräte, die für die Durchführung des Versuchs erforderlich sind. In der Regel können ein oder zwei Reagenzgläser mindestens erforderlich. Mitunter werden Geräte wie eine Reagenzklammer und ein Gasbrenner benötigt. Des Weiteren kann Bedarf an etwas Papier und einem Spatel bestehen. Das wichtigste jedoch bei diesem Versuch sind die chemischen Stoffe. Ohne diese kann es nicht zu einer Reaktion kommen, die im Mittelpunkt der Forschung in diesem Versuch steht. Beim Arbeiten mit gefährlichen Chemikalien sollte immer auf passende Sicherheitsausrüstung wie Schutzbrille oder Handschuhe geachtet werden.

Der Versuch in der Chemie

Chemie verstehen (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 15,90 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 11,98 Auf Lager

Nun liegt die Aufmerksamkeit im Rahmen des Versuchsprotokolls auf dem Versuchsaufbau, wobei das Geschehen insgesamt dokumentiert wird. Oft ist der erste Schritt die Gabe eines Stoffes in ein Reagenzglas und die weitere Vorbereitung des Versuchs. Im Anschluss daran kommt es zur Versuchsdurchführung. Dabei kann eine Erhitzung des Stoffes den nächsten Schritt darstellen. Bei einem Versuch ist auf einen sorgfältigen Umgang mit den Materialien zu achten. Das Richten der Reagenzgläser auf Personen ist zu vermeiden. Ist der Versuch abgeschlossen, richtet sich der Blick auf das beobachtete Geschehen. Alles wird in der Form notiert, dass jeder festgehaltene Schritt verständlich und nachvollziehbar ist. Als letzte Passage des Textes erfolgt die Ausführung der Auswertung des Versuchs über die beobachteten Reaktionen. Zu erfolgen hat an dieser Stelle eine besonders detaillierte Darstellung des Ergebnisses. Daher wird alles notiert und diskutiert, was mit dem Ergebnis in Zusammenhang steht. Somit liegt eine gute Grundlage vor, dass der Versuch wiederholt werden kann.

Weiterführende Versuchsprotokolle in der Chemie

Wenn ein Experiment auf Grundlage eines vorherigen Versuches durchgeführt wird, sollte auf jeden Fall vorher das Versuchsprotokoll des zugrunde liegenden Versuches berücksichtigt werden. Hier stehen evtl. einige Beobachtungen auf die man genauer eingehen kann oder Sicherheitswarnungen die berücksichtigt werden müssen.
Das Ergebnis des vorherigen Protokolls dient nun als Ausgangspunkt des neuen Versuchs.