biologie header

Wie viele andere Wissenschaften kommt der Biologie heute eine hohe Bedeutung zu. Immerhin geht es um die allgemeinen Gesetzmäßigkeiten vom Lebendigen. Dementsprechend ist ein Versuchsprotokoll in der Biologie ebenfalls sehr ausführlich auszufüllen.

Campbell Biologie (Pearson Studium – Biologie) (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 99,95 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Reaktion in der Natur: Versuchsprotokoll Biologie

Bereits mit dem ersten Schritt sind der Name sowie das Datum einzutragen. Ganz besonders wichtig ist das Thema, da es zahlreiche Teilgebiete gibt. Zusätzlich ist die Angabe eventueller weiterer Mitglieder einer Gruppe erforderlich. Damit kann die Zuordnung des Protokolls zu den richtigen Personen erfolgen. Im Anschluss daran ist der Eintrag bei dem Punkt Geräte erforderlich. Dazu gehören Brenner, Reagenzgläser sowie Bechergläser.

Versuche an Lebewesen

Als nächstes folgt der Punkt Materialien, was in diesem Fall häufig organische Stoffe sind. Eine Rolle spielt dabei, welche Stoffe bei dem Experiment zum Einsatz gelangen. Sofern die Informationen vorliegen, ist ebenfalls die Eintragung über die in den Materialien enthaltenen Konzentrationen oder Zusammensetzungen möglich. Jetzt ist der Moment der Versuchsdurchführung gekommen. Demzufolge ist der nächste Abschnitt die genaue Beschreibung des Versuchs enthalten. Unter diesem Punkt hat die Auflistung der Zeitangaben sowie der Mengenangaben zu erfolgen. Bei Versuchen an lebendigen Materialien muss mit großer Sorgfalt und Vorsicht vorgegangen werden um das Material nicht zu beschädigen. Sind Probleme aufgetreten, sind diese ebenfalls zu notieren. Dazu ist es förderlich, wenn die Beschreibung des Versuchs so exakt wie möglich geschieht. Desto leichter können andere Personen das Geschehen nachvollziehen.

Biologische Versuche und Reaktionen

Im Anschluss daran folgt der Punkt Beobachtung, bei dem auf Detailgenauigkeit Wert zu legen ist. Jede Reaktion, ganz gleich welche bei einem Versuch erfolgt und die weiteren Momente, ist im Punkt Beobachtung schriftlich festzuhalten. Gleichzeitig erfolgt eine Auflistung von Messwerten. Ebenso ist der Einsatz von Zeichnungen oder Skizzen zur besseren Verdeutlichung des Geschehens möglich. Von besonderer Bedeutung ist außerdem die Auswertung. Damit erfolgt die Erklärung des Geschehens in einem Versuch und warum dieses auf dem Wege geschehen ist. Für die Formulierung einer angemessenen Aufwertung ist es möglich, Fachliteratur zur Hilfe zu nehmen. Äußerst genau sollte auf unterlaufene Fehler eingegangen werden, wenn diese bei der Durchführung des Versuches aufgetreten sind. An dieser Stelle ist exakt auf dieses Geschehen einzugehen und zu erklären, warum das Ergebnis nun so ist wie es ist. Ferner ist die Frage zu klären, was bei einer reibungslosen Durchführung geschehen wäre.

Hilfe für Versuchsprotokolle in der Biologie

Eine wertvolle Hilfe stellen bei der Durchführung von Experimenten Skizzen oder sonstige literarische Papiere dar. Dann sollte an dieser Stelle die Festlegung eines Abbildungsverzeichnisses oder eines Literaturverzeichnisses erfolgen. In diesem Fall bietet sich das Anhängen des Punktes Quellangaben an das Protokoll an. Dort ist die Auflistung aller erforderlichen Angaben möglich. Erfolgen die Experimente allein oder in einer Gruppe? Sofern eine Gruppe die Experimente durchführt, sollten die Mitglieder den Verfahrensverlauf absprechen und das Versuchsprotokoll dementsprechend anfertigen. Damit kann sicher gestellt werden, dass die Aufnahme aller erforderlichen Schritte geschieht.